Verein

Unsere Vereinsgeschichte

Der RemsRacker e.V. wurde 2004 aus einer Elterninitiative heraus gegründet mit dem Ziel, eine Betreuungsmöglichkeit für Kinder noch vor dem Kindergartenalter zu schaffen.

 

Im Januar 2005 eröffnete unsere Einrichtung RemsRacker mit einer ersten Spielgruppe, im Laufe des Jahres folgten zwei weitere Gruppen.

 

Im September 2007 erweiterten wir das Angebot durch die Umstellung einer Spielgruppe in eine Krippengruppe mit verlängerter Öffnungszeit.

 

Nach intensiver Vorbereitungszeit eröffneten wir im Januar 2019 unseren Kindergarten in Ganztagesbetrieb und können nun für interessierte Eltern einen Anschluss an unsere Krippenbetreuung bieten.

Vorstand

Die Einrichtung RemsRacker wird seit ihrer Eröffnung vom Verein „RemsRacker – Verein zur gemeinsamen Kleinkinderbetreuung“ als Träger verwaltet. Der 6-köpfige ehrenamtliche Vorstand besteht aus Eltern und Erzieherinnen:

 

1. Vorsitzende: Milena Garnier

E-Mail: 1.Vorstand@remsracker.de

 

2. Vorsitzende: Sabine Marten

 

Kasse: Matthias Kramer

 

Schriftführerin: Jolanda Vollmer

 

1. Beisitzerin: Andrea Becker

2. Beisitzer: Holger Gack

 

Der Vorstand kümmert sich um alle Belange der Verwaltung, des Personalwesens und der Finanzierung. Die Kosten für den Betrieb der Einrichtung werden durch Betreuungsgebühren, Mitgliedsbeiträge und Zuschüsse der Großen Kreisstadt Remseck gedeckt.

Mitgliedschaft und Beiträge

Die Betreuung eines Kindes in unserer Einrichtung setzt die Vereinsmitgliedschaft voraus. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12€ pro Jahr. Die Mitgliedschaft beginnt mit der Aufnahme des Kindes in eine RemsRacker-Gruppe und kann jeweils zum Jahresende gekündigt werden.

Engagement für die RemsRacker

Alle Aufgaben rund um den Betrieb der Einrichtung können nicht vom ehrenamtlichen Vorstand und den Erzieherinnen alleine bewältigt werden. Deshalb verpflichten sich die Eltern als Mitglieder des Vereins, 10 Arbeitsstunden pro Jahr zu leisten und bestimmte Aufgaben aus folgenden Bereichen zu übernehmen, z.B.:

  • Mithilfe bei Festen und Veranstaltungen

  • Mithilfe beim Frühjahrs- und Herbstputz

  • Gartenarbeiten

  • Reparatur- und Renovierungsarbeiten

  • Mithilfe bei Märkten

  • Pressearbeit und Homepage-Verwaltung

In der Gruppe 1 (gelb) müssen Eltern zudem das Waschen der Lätzchen im turnusmäßigen Wechsel, sowie das Waschen der Bettwäsche des eigenen Kindes übernehmen.

Satzung

Satzung
2018_06_04 Satzung Remsracker.pdf
PDF-Dokument [152.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Remsracker Verein zur gemeinsamen Kleinkinderbetreuung e.V.